Newsticker

Die Produktion von Ermak 10 und Ermak 5 ist angelaufen. Die nötigen Teile für die Maschinen sind endlich eingetroffen. Wir bringen erstmal alle Bestellungen auf Vordermann die noch ausstehen. 

Am 29.06. werde ich in Prag sein und so viele Maschinen mitbringen wie bis dahin gefertigt wurden. Die Bestellfunktionen werde ich vermutlich Mitte/Ende nächste Woche freischalten.

Sonderwünsche wie z.B. nur mit CBN Steinen oder mit zusätzlichem Klammer Tisch bitte immer vorab per Mail.

kurze Info Goniometer, Ermak und Tormekklammern
Neue Facebook Gruppe für “ALLE” Schleifer egal ob Maschine oder mit Hand

Neue Produkte im Shop

Willkommen auf “schleifjunkies.de”

Herzlich Willkommen auf schleifjunkies.de

Mein Ziel ist es hier eine Basis für „Schleifverrückte“ zu schaffen.

Ich besitze und bespreche hier folgende Geräte:

Tormek T8

Ermak 10

Ermak 5


Alle von mir im Shop angebotenen Dinge verwende ich auch selbst.
Nachdem es sehr umständlich war in Deutschland an CBN-Wheels zu kommen mit denen man auch
mit klarem Wasser schleifen kann, habe ich mich entschlossen dagegen was zu unternehmen.

Auch wurde ich immer wieder nach Bezugsquellen gefragt für meine Tools.
Also habe ich beschlossen diese in begrenzter Stückzahl herstellen zu lassen, um diese der
Community zugänglich zu machen.

Kundenbewertungen

  1. Reinhard Rokahr (Verifizierter Besitzer)

    Der Goniometer Master ist ein Gerät welches man zum schleifen haben muss. Dieses Gerät ist sehr gut verarbeitet und dabei auch einfach in der Bedienung.

  2. Reinhard Rokahr (Verifizierter Besitzer)

    Die Toolbar mit 65 cm ist eine sehr gute Ergänzung beim schleifen. Die Verarbeitung und die Winkligkeit dieser Toolbar sind klasse.

  3. Reinhard Rokahr (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Hanns,
    bekanntlich habe ich das Leder Rad (rauh),Leder Rad (glatt) und auch das Rockhard Filz Rad. Ich kann nur sagen, alle drei sind sehr gut verarbeitet und laufen auf der Maschine absolut rund und haben keine Unwucht.


Ich schleife und Berichte darüber, auf folgenden Maschinen:


Tormek T8 mit verschiedenen Modifikationen.

Hier verwende ich selbstgebaute Toolbars, Pin Pivot Collars und einen Adapter, den ich montiere,
wenn ich mehrere Messer hintereinander schleife. Hierbei montiere ich mittels des Adapters 2
Schleifscheiben an der Tormek so kann ich den 400er und danach gleich den 1000er Stein
nacheinander schleifen, ohne umzurüsten. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn ich mehrere
ähnliche Messer am Stück schleifen will.

Bei den Schleifsteinen bin ich seit 6 Monaten auf CBN-Rädern unterwegs. Diese haben 160, 400 und
1000 Grit FEPA. Diese können in klarem Wasser laufen ohne das teure Fluid. Wenn man die Haltbarkeit der
Wheels aufrechnet wie viel Fluid man dafür verbraucht könnte man meiner Rechnung nach 2 Wheels
kaufen. Die ersten Kundenmeinungen könnt ihr gerne im Shop nachlesen. Die Qualität der Wheels ist absolut überzeugend und hebt das schleifen auf ein anderes Level.

Zum exakten einstellen des Schneidwinkels habe ich eine eigene Software entwickelt. Diese ist in meinem Shop für Windows zu haben. Es gibt 2 Ausführungen. Einmal speziell für die Tormek T8 mit fest eingestellten Werten und zum anderen eine „Universal“ Version für viele Maschinen verwendbar nach eintragen zweier Maße. Eine Version für Android ist im Playstore verfügbar. Die IOS Version ist in Arbeit und wird in den nächsten Wochen verfügbar sein.


Auch habe ich eine eigene Front Wheel Base aus einem Block entworfen. Hierbei wird der xb-100 von Tormek nicht mehr benötigt. Die dazugehörige Software findet ihr im Shop oder für Android im Playstore


Die Ermak 10 nutze ich für Messer bei denen der Schleifwinkel perfekt eingehalten werden muss
über die gesamte Schneidenlänge. Hier werden nach und nach noch einige Tests folgen. Ich habe eine
spezielle Maschine für Linkshänder.


Die Ermak 5 (hab ich ganz neu) wenn ich konvex schleifen möchte oder aber auch ganz konventionell.
Immer mehr Leute erkennen, dass eine konvex geschliffene Schneide deutlich längerer schnitthaltig
bleibt.

Die Ermak`s könnt ihr euch auf sharpeningtools.eu/de genauer anschauen.


Der Produzent dieser Maschinen ist auch ein „Verrückter“ natürlich im positiven Sinn. Für ihn wie für
mich sind seine Maschinen kleine Kunstwerke die bemerkenswert aussehen und was noch viel
wichtiger ist, exzellente Schärfergebnisse liefern.

Ihr könnt entweder per Überweisung oder per PayPal bezahlen.

Sollte es irgendwelche Probleme geben kontaktiert mich bitte per Mail.

Bleibt gesund

Hanns